News : Sony Ericsson X10 erhält „Gingerbread“-Update

, 47 Kommentare

Für eine Überraschung hat der schwedisch-japanische Smartphone-Hersteller Sony Ericsson vor einer guten Stunde gesorgt: Das Xperia X10 wird – entgegen früheren Aussagen – doch noch ein weiteres Update bekommen.

Gegen Ende des zweiten oder Anfang des dritten Quartals soll die Aktualisierung auf Android 2.3.3 fertiggestellt und verteilt werden. Als Begründung nennt das Unternehmen im firmeneigenen Blog die Wünsche der Kunden sowie interne Umstellungen in Bezug auf die Portierung von Android. Durch diese soll das Anpassen der Betriebssystemversion der kommenden Xperia-Modelle deutlich einfacher sein. Den Angaben zufolge wird dies aber das definitiv letzte Update für das Xperia X10 sein. Die drei kleineren Android-Modelle X8, X10 Mini und X10 Mini Pro werden das Update auf Android „Gingerbread“ nicht erhalten, da man sich ganz auf die Entwicklung für das ehemalige Flaggschiff konzentrieren wolle.

Bestandteil des Updates wird auch wieder Sony Ericssons eigene Oberfläche sein, der genaue Umfang ist bislang aber noch nicht bekannt. Nicht enthalten sein werden nach aktuellem Stand hingegen die eigene Kamera-Software sowie der „Backup and Restore Client“. Ansonsten soll das Update alle in Android 2.3.3 enthalten Funktionen mitbringen, sofern dafür keine bestimmte Hardware wie ein NFC-Chip oder ähnliches vorhanden sein muss.

Nach der Fertigstellung wird das Update über die PC-Software aufgespielt werden können, die Verteilung „Over the Air“ wird es nicht geben. Besitzer von Geräten mit providerspezifischen Veränderungen müssen auf entsprechend angepasste Update-Versionen ihrer Anbieter warten. Bei zukünftigen Modellen wie dem Xperia Arc oder Xperia Neo soll die Zeitspanne zwischen dem Veröffentlichen einer neuen Android-Version und den entsprechenden Updates aufgrund der erwähnten Veränderungen deutlich kürzer als bislang ausfallen. Hier scheint Sony Ericsson in erster Linie Veränderungen bei der Integration der eigenen Software in Android vorgenommen zu haben.