News : YouTube will mit Hollywood-Stars werben

, 36 Kommentare

Auf der Suche nach höheren Einnahmen bei seinem Videoportal YouTube will Google offensichtlich von der Bekanntheit diverser Hollywood-Schauspieler profitieren. Wie die Financial Times unter Berufung auf eingeweihte Kreise berichtet, hat das Unternehmen zu diesem Zweck schon Kontakt mit diversen Künstleragenturen aufgenommen.

Im einzelnen geht es um die Verwendung der Namen von Filmstars für bestimmte Themenkanäle. Im Idealfall sollen diese dann auch von der jeweiligen Person betreut werden. Details dazu sind noch nicht bekannt, eine weitreichende Mitarbeit der Schauspieler erscheint aber unwahrscheinlich. Ebenfalls unklar ist bislang, mit wie vielen Personen man werben möchte, beziehungsweise wie viele Zusagen es schon gibt.

Diese Form der Zusammenarbeit soll aber nur ein Schritt sein, um die Inhalte des Videoportals weiter zu professionalisieren. Letztendlich sollen dadurch die Werbeeinnahmen steigen, insbesondere der sogenannte Tausend-Kontakt-Preis soll dadurch verbessert werden. Eine genaue Zielvorgabe gibt es – zumindest öffentlich – nicht. Im vergangenen Jahr betrugen die Werbeeinnahmen YouTubes 825 Millionen US-Dollar, für das laufende Jahr gehen Analysten von 1,3 Milliarden aus.