News : Antec präsentiert Flüssigkeitskühlung H2O 920

, 33 Kommentare

Komplett einbaufertige Flüssigkeitskühlungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit unter den Anwendern. Antec ist bereits mit seinem Modell H2O 620 am Markt vertreten und möchte sein Programm nun mit dem neuen Kühlsystem H2O 920 nach oben hin abrunden.

Antec H2O 920
Antec H2O 920

Im Vergleich zum kleineren Modell verfügt die, in Zusammenarbeit mit Asetek entwickelte, H2O 920 über einen doppelt so dicken Wärmetauscher und eine Lüftersteuerung. Darüber hinaus bietet der Radiator Platz für gleich zwei 120-mm-Lüfter, wobei die beiden im Lieferumfang enthaltenen Exemplare in zwei Stufen geregelt werden können. Der Prozessorkühler besitzt eine Auflagefläche aus Kupfer und enthält auch bereits die kompakte Pumpe.

Antec H2O 920 – Software
Antec H2O 920 – Software

Als Alleinstellungsmerkmal darf die beiliegende „ChillControl V“-Software gelten. Dieses Tool ermöglicht die Anpassung und Überwachung von Flüssigkeitstemperatur, Pumpendrehzahl und Lüftergeschwindigkeit. Ferner kann hier auch noch die Farbe des beleuchteten Antec-Logos den eigenen Wünschen angepasst werden. Die wartungsfreie Flüssigkeitskühlung ist von Antec für alle aktuellen CPU-Sockel freigegeben und laut Hersteller ab Ende April im Handel erhältlich. In unserem Preisvergleich ist das Kühlsystem ab 97 Euro gelistet.