News : Asus kündigt Verfügbarkeit des Mediastreamers WAVI an

, 10 Kommentare

Das sogenannte Streaming von Multimediainhalten wird immer beliebter. Asus stellt heute die bereits im Vorfeld gezeigte Streaming-Lösung WAVI in aller Ausführlichkeit vor und kündigt die sofortige Verfügbarkeit an.

Der Produktname WAVI steht dabei für „Wireless Audio Video Interaction“. Damit verrät man bereits die Hauptaufgabe, nämlich die drahtlose Übertragung von Multimediainhalten von einer geeigneten Quelle (z.B. PC, Notebook) auf ein Ausgabegerät (z.B. TV). Dafür bringt Asus' WAVI eine Sendestation für den Anschluss an den PC und eine Empfangsstation für das Ausgabegerät mit. Bei der Datenübertragung kommt die Funktechnik Wireless-HDMI (WHDI) aus dem Hause AMIMON zum Einsatz. Die Reichweite soll dank 5-GHz-Funk bis zu 25 Meter betragen und die Übertragung laut Hersteller „verzögerungsfrei und in bester Qualität“ vonstattengehen.

Asus WAVI
Asus WAVI

WAVI soll somit auch in der Lage sein, unkomprimierte 1.080p-Videos, Blu-ray-Inhalte und 3D-Spiele verzögerungsfrei zu streamen. Außerdem können auch USB-Daten übermittelt werden, sodass sich über USB an WAVI angeschlossene Eingabegeräte zur Steuerung eines über das Funknetzwerk verbundenen PCs nutzen lassen. Weiterhin soll WAVI auch im Zusammenspiel mit Asus' künftigen „Kinect-Klon“ Xtion dienen, wie das Unternehmen bereits mitgeteilt hatte.

Zu den technischen Daten des Asus WAVI gibt es derzeit nur wenige Details und die entsprechenden Produktseiten scheinen noch auf sich warten zu lassen. Nichtsdestotrotz kündigt Asus die sofortige Verfügbarkeit zum empfohlenen Verkaufspreis von 199 Euro an. Einige Händler listen die Streaming-Lösung bereits, verfügbar ist sie allerdings noch nicht. Zum Lieferumfang gehören neben je einer Sende- und Empfangsbox mit Netzteil, zwei HDMI-Kabel und ein USB-Kabel.

Spezifikationen (Quelle: Asus)