News : Chrome soll vor unsicheren Downloads warnen

, 21 Kommentare

Google will auf Basis der vor knapp vier Jahren entwickelten „Safe Browsing API“ eine weitere Sicherheitsfunktion in seinen Browser Chrome einbauen. Dabei handelt es sich um eine Warnung vor bösartigen Downloads.

Dabei bedient sich der Browser wie schon bei Seiten mit Schadcode einer Blacklist, in der schädliche Programme gelistet sind. Bei Klick auf den entsprechenden Download-Link startet Chrome eine Abfrage via API. Sollte das herunterzuladende Programm dort gelistet sein, erhält der Nutzer ein Warnmeldung mit dem Hinweis auf den Verdacht sowie die Möglichkeit, den Download abzubrechen oder ihn fortzusetzen.

Google Chrome Download-Warnung
Google Chrome Download-Warnung

Vorerst wird nur vor schädlichen, unter Windows ausführbaren Dateien gewarnt, ob und wann auch andere Formate aufgenommen werden, ist nicht bekannt. Laut Google werden beim Nutzen dieser Funktion die entsprechenden URLs nicht ausgewertet. Sollten während Testphase keine Probleme auftreten, soll die Funktion in der nächsten Chrome-Version enthalten sein.

Downloads

  • Google Chrome

    3,6 Sterne

    Schneller Browser mit starker Integration des Google-Accounts und ausgereiften Entwickler-Tools.

    • Version 55.0.2883 Deutsch