News : Club 3D verdoppelt den Speicher der GTX 550 Ti

, 50 Kommentare

Normalerweise besitzt Nvidias GeForce GTX 550 Ti 1.024 MB GDDR5-Speicher. Doch bereits vor knapp einem Monat tauchte das erste Modell eines asiatischen Herstellers mit 1.536 MB VRAM auf. Club 3D geht nun sogar einen Schritt weiter und verdoppelt bei einem neuen Modell den Speicher auf 2.048 MB.

Die Niederländer kündigen stolz die erste GTX 550 Ti mit 2 GB GDDR5-Speicher an, die den Namen „GeForce GTX 550Ti CoolStream OC Edition“ trägt. Folglich verfügt sie nicht nur über einen Custom-Kühler sondern auch über eine Übertaktung ab Werk.

Club 3D GTX 550 Ti CoolStream OC Edition 2 GB
Club 3D GTX 550 Ti CoolStream OC Edition 2 GB

Statt der Standardtaktraten von 900/1.800/4.100 MHz (GPU/Shader/Speicher) legt Club 3D 920 MHz für die GPU und entsprechend 1.840 MHz für die 192 Shadereinheiten an. Die Frequenz des 2 GB fassenden GDDR5-VRAM, der wie gewohnt über ein 192-Bit-Interface angebunden ist, wird hingegen nicht erhöht. Insgesamt dürften sich die geringen Taktsteigerungen gegenüber Referenzkarten in der Praxis kaum bemerkbar machen. Die Verdoppelung des Speichers hingegen könnte bei bestimmten Anwendungen mit hohem Speicherbedarf durchaus spürbare Vorteile bringen. Als Videoausgänge bietet die Grafikkarte zweimal DVI und einmal Mini-HDMI. Angaben zu Preis und Verfügbarkeit machte Club 3D allerdings nicht.

Club 3D GTX 550 Ti CoolStream OC Edition 2 GB