2/15 12 Jahre ComputerBase : Dreizehn Gewinne zum ersten Dutzend

, 1.218 Kommentare

Asus – Radeon HD 6990

Asus ist in dem Gewinnspiel mit ihrer eigenen Radeon HD 6990 vertreten, AMDs aktuell schnellste Grafikkarte. Die Radeon HD 6990 erzeugt ihre Rechenkraft durch gleich zwei Cayman-GPUs, die mit je 1.536 einzelnen ALUs ausgestattet sind. Insgesamt sorgen 192 Textureinheiten, 64 ROPs sowie ein 256 Bit breites Speicherinterface für die hohe Performance, die selbst in extrem großen Auflösungen wie 2560x1600 in jedem Spiel Kantenglättung sowie die anisotrope Filterung zulässt. Mittels der CrossFire-Technologie können die GPUs miteinander kommunizieren.

Asus Radeon HD 6990
Asus Radeon HD 6990

Asus vertraut auf der eigenen Adaption der Radeon HD 6990 auf das Referenzdesign, weswegen beide GPUs mit 830 MHz takten und der pro Rechenkern 2.048 MB große GDDR5-Speicher mit 2.000 MHz zu Werke geht. Wem das zu wenig ist kann mittels „AUSUM“-Switch, der sich auf der Rückseite des PCBs befindet und schlicht ein anderes BIOS lädt, den Chiptakt auf 880 MHz erhöhen. Zudem wird durch die Funktion der Übertaktungsspielraum vergrößert, da die Spannung etwas angehoben wird.

1. Gewinnspielfrage
Am 6. Dezember stattet der Nikolaus schon traditionell auch ComputerBase einen Besuch ab und lässt eine Hand von Gaben zurück, die wir im Anschluss an unsere Leserschaft weiterreichen. Eines Jahres lud er bei uns besonders (fast schon unvernünftig) viele Geschenke ab. Wie viele?

Auf der nächsten Seite: AVM – Fritz!Box Fon „Bundle“