News : OCZ stellt Vertex 3 Max IOPS vor

, 45 Kommentare

OCZ hat eine schnellere Variante des auf dem „SandForce SF-2200“-Controller basierenden Solid State Drives Vertex 3 vorgestellt, die bei 4K Random Writes eine Leistung von bis zu 75.000 IOPS erreichen und damit die Standardvariante – die mit bis zu 60.000 IOPS spezifiziert ist – übertreffen soll.

Dieser Wert gilt für das 120-GB-Modell der Vertex 3 Max IOPS. Das Laufwerk mit 240 GB Speicherplatz kommt auf maximal 65.000 IOPS, ist dafür aber bei 4K Random Reads deutlich schneller und kommt auf bis zu 55.000 IOPS, während die kleinere Variante hier nur 35.000 IOPS schafft. Erreicht wird die höhere Leistung durch ausgesuchte NAND-Flash-Chips. Auf die maximalen sequenziellen Transferraten wirken sich die anderen Speicherchips allerdings nicht aus, OCZ gibt sie auch bei der „Max IOPS“-Variante der Vertex 3 mit bis zu 550 MB/s (Lesen) bzw. 500 MB/s (Schreiben) an.

OCZ Vertex 3 Max IOPS
OCZ Vertex 3 Max IOPS

Die Vertex 3 Max IOPS mit 120 GB wird aktuell ab 256,83 Euro gelistet, die Version mit 240 GB ab 464,42 Euro. Beide Laufwerke sind noch nicht lieferbar, allerdings sieht auch die Verfügbarkeit der normalen Vertex 3 eher schlecht aus, wenn man nicht gleich zu 240 oder gar 480 GB greifen möchte.