News : Samsung plant Gegenklage gegen Apple

, 262 Kommentare

Nachdem Apple kürzlich Klage gegen Samsung wegen diverser angeblicher Patentverstöße eingereicht hat, will Samsung zum direkten Gegenschlag ausholen. Dabei wird das Unternehmen auf das riesige Patentportfolio vertrauen, das den Konzern bereits seit Jahren einen Spitzenplatz in der Patentrangliste einnehmen lässt.

Allein im letzten Jahr bekam Samsung 4.551 Patente zugesprochen, Apple hingegen brachte es lediglich auf 563 Patente, auch wenn diese in der Öffentlichkeit weitaus mehr im Rampenlicht stehen. So lassen sich seitens Samsung sicher ein oder auch mehrere Patente finden, mit denen man Apple an den Kragen kann. Unter anderem soll dies verschiedene Wireless-Technologie-Patente betreffen.

Samsung will respond actively to this legal action taken against us through appropriate legal measures to protect our intellectual property.

Samsung-Statement:

Update 22.04.2011 14:20 Uhr  Forum »

In der Zwischenzeit hat Samsung in drei Ländern – Südkorea, Japan und Deutschland – Klagen gegen Apple eingereicht. Als Klagegrund wird die Verletzung von insgesamt zehn Patenten des Elektronikkonzerns durch Apple angegeben.

On April 21, Samsung Electronics filed a lawsuit in the Seoul Central District Court, Korea against Apple Inc. citing five patent infringements. Separately, Samsung filed a suit in a court in Tokyo, Japan citing two patent infringements, and in Manheim, Germany citing three patent infringements.

Samsung

Wir danken unseren Lesern Amel Mehmedovic und „Amko“ für den Hinweis!