News : Sony stellt Tablets „S1“ und „S2“ offiziell vor

, 33 Kommentare

Erste Gerüchte bezüglich eines Tablets aus dem Hause Sony kamen Mitte Februar auf, die Rede war da noch von einem Gerät. Nun hat das japanische Unternehmen gleich zwei Geräte offiziell vorgestellt, die beide eher ungewöhnlich gestaltet sind.

Sony Tablet S (S1) und Tablet P (S2)

Die Tablets hören bislang auf die Namen „S1“ und „S2“, ersteres entspricht im Großen und Ganzen den Spekulationen zu Beginn des Jahres. Es verfügt über ein 9,4 Zoll großes Display und ist in erster Linie für die Medienwiedergabe konzipiert, kann aber auch als Steuereinheit für zahlreiche Sony-Geräte aus dem Audio-Video-Bereich genutzt werden. Das „S2“ ist als aufklappbares Gerät mit zwei Displays à 5,5 Zoll gestaltet und erinnert so an das Toshiba Libretto W100. Beide Bildschirme können unterschiedliche Inhalte darstellen. Laut Sony eignet sich das „S2“ in erster Linie für den Einsatz unterwegs, insbesondere für die Kommunikation und Unterhaltung.

Sony S1 und S2

Auf beiden Tablets kommt Android 3.0 „Honeycomb“ zum Einsatz, ob mit oder ohne eigenen Aufsatz ist nicht bekannt. Auch sollen beide Geräte neben einem WLAN- auch ein Mobilfunkmodul besitzen, welches neben UMTS und HSPA auch LTE unterstützen wird. Die Markteinführung soll im Herbst stattfinden, Preise sind bislang nicht bekannt.