News : YouTube setzt verstärkt auf professionelle Inhalte

, 40 Kommentare

Das weltgrößte Videoportal YouTube will verstärkt professionell erstellte Inhalte anbieten, um im härter werdenden Konkurrenzkampf der Streaming-Dienste bestehen zu können. Dafür will der Mutterkonzern Google 100 Millionen US-Dollar investieren.

Damit sollen etwa 20 spezielle Themenkanäle – sogenannte „Channels“ – geschaffen und mit speziell für YouTube erstelltem Material ausgestattet werden. Laut Wall Street Journal soll es pro Woche mehrere Stunden an Exklusivvideos geben. Damit will der Dienst den Mittelweg zwischen von YouTube-Nutzern generiertem Material und teuren TV- oder Kinoproduktionen finden und so die Werbeeinnahmen steigern. Denn noch immer generiert Googles Tochterunternehmen rote Zahlen, laut leitenden Mitarbeitern stehe man aber kurz davor, profitabel zu sein.

Allerdings will man sich nicht komplett auf exklusive, für das Internet geschaffene Inhalte verlassen. Denn aus gut unterrichteten Kreisen heißt es, dass man auch weiterhin Verhandlungen über die „Ausstrahlung“ von Fernsehserien und Kinofilmen führen wird. Denn gerade in diesem Bereich kommt YouTube durch Anbieter wie Netflix vermehrt unter Druck.