News : Zowie mit neuer Gaming-Mouse für RTS-Spieler

, 95 Kommentare

Das im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Unternehmen Zowie Gear erweitert seine Produktpalette um eine neue Computer-Maus, die sich dabei vorwiegend an Spieler von Echtzeitstrategiespielen (RTS) richten soll. Sie trägt den Namen Zowie Mico und eignet sich aufgrund ihrer Form sowohl für Rechts- als auch Linkshänder.

Bei der Entwicklung der Mico flossen angeblich die Meinungen und Erfahrungen von einigen der weltweit besten Spieler des Strategiespiels StarCraft 2 ein, wie Zowie verlauten lässt. Man analysierte dabei die verschiedenen Handhaltungen einiger Spieler des koreanischen StarCraft-2-Teams Startale um anschließend die „perfekte Form“ für die Maus zu ermitteln. Zudem habe man das Feedback der Maustasten nach ihren Vorgaben optimiert und auch den optischen Sensor mit bis zu 1.600 dpi entsprechend ausgewählt.

Zowie Mico
Zowie Mico

Statt eines separaten Umschalters, lässt sich die Sensorauflösung umstellen, indem man linke und rechte Maustaste gedrückt hält und gleichzeitig das Scrollrad bewegt. Letzteres zeigt durch eine sich ändernde Beleuchtung die jeweilige dpi-Stufe an. Mit nur 68 Gramm Gewicht (exklusive des 1,8 m langen USB-Kabels) gehört die Maus zudem zu den absoluten Leichtgewichten der Branche. Gegenüber vielen Gaming-Mäusen der Konkurrenz verzichtet man aber auf Zusatztasten, hohe Sensorauflösungen, umfangreiche Software-Features oder ein extravagantes Design.

Zowie Mico
Zowie Mico
Zowie Mico
Zowie Mico

Die Spielermaus Zowie Mico soll ab Juni 2011 zum empfohlenen Verkaufspreis von 34,90 Euro verfügbar sein. In Deutschland wird die Maus von Caseking vertrieben.

Features und Spezifikationen der Zowie Mico