News : Duke Nukem Forever erreicht Goldstatus

, 265 Kommentare

Seit der ersten Ankündigung sind mehr als 14 Jahre vergangen, viele glaubten schon nicht mehr daran, dass der „Duke“ jemals zurückkehren würde. Am 10. Juni soll es aber soweit sein und „Duke Nukem Forever“ soll in den Läden stehen. Letzte Zweifler könnte die heutige Meldung zum Erreichen des Goldstatus jedoch nun überzeugen.

Demnach ist die Entwicklung des Spiels endgültig abgeschlossen, sodass die Produktion beginnen kann – keine drei Wochen vor dem internationalen Marktstart wird es auch Zeit für das Pressen der Datenträger. Die Macher sprechen dabei sogar von einer Entwicklungszeit von 15 Jahren, die nun ein Ende gefunden habe. Mit einem Bild, das den „Duke“ in Front einer Werbetafel zeigt, auf welcher sich die Entwickler mit auch hierzulande bekannten Sprichwörtern bezüglich der vorherigen Zweifel, ob das Spiel jemals kommen wird selbst auf die Schippe nehmen – Stichwort: „wenn Schweine fliegen könnten“ und „die Hölle zufriert“.

Duke Nukem Forever "has gone gold"
Duke Nukem Forever "has gone gold"

Am 10. Juni 2011 soll Duke Nukem Forever für die Plattformen PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich sein. In Nordamerika muss man sich hingegen auf den 14. Juni gedulden. Wer das Spiel zuvor ausprobieren möchte, für den bieten der Publisher 2k Games und die Entwickler von Gearbox Software ab dem 3. Juni eine Demo-Version an.

„Duke Nukem Forever is the game that was once thought to be unshipppable, and yet here we are, on the precipice of history,” (...) „Today marks an amazing day in the annals of gaming lore, the day where the legend of Duke Nukem Forever is finally complete and it takes that final step towards becoming a reality.”

Christoph Hartmann, Präsident von 2K Games