News : Erste 32-nm-Atom-Boards auf der Computex

, 19 Kommentare

Sie sind zwar noch rar gesät, doch die ersten Mini-ITX-Mainboards mit Intels nächster, in 32 Nanometer gefertigter Generation der Atom-Prozessoren („Cedar Trail“-Plattform) sind auf der Computex bereits zu finden wenn man danach sucht. Am Stand von ECS und bei Intel wurden wir fündig.

Die ausgestellten Mainboards bestätigen auch die vermutete Nomenklatur der neuen Atom-Prozessoren. Auf den ausgestellten Mainboards sitzt in allen drei Fällen das Modell D2700 der Desktop-Variante Cedarview-D. Dieser Prozessor verfügt über zwei mit 2,13 Gigahertz getaktete Kerne und unterstützt Hyperthreading, kann also gleichzeitig vier Threads bearbeiten. Neu sind die Informationen zur Taktrate der DX10.1-Grafikeinheit im D2700, die ebenso wie beim Mobilableger N2800 bis zu 640 MHz beträgt. Ausgehend von der identischen TDP wird die Grafikeinheit des D2500 vermutlich ebenso schnell sein. Das „bis zu“ deutet außerdem darauf hin, dass die Taktraten des Grafikkerns je nach Last variabel sind.

Jetway NF9D-2700
Jetway NF9D-2700
Intel-Atom-Prozessoren auf Basis des „Cedarview“
Modell Kerne/Threads Takt L2-Cache GPU-Takt TDP Preis
Atom D2500 2/2 1,86 GHz 2× 512 KB (640 MHz) 10 W $42
Atom D2700 2/4 2,13 GHz 2× 512 KB 640 MHz 10 W $52
Atom N2600 2/4 1,60 GHz 2× 512 KB 400 MHz 3,5 W $42
Atom N2800 2/4 1,86 GHz 2× 512 KB 640 MHz 6,5 W $47

Von Intel gibt es bisher keinen offiziellen Termin für die Einführung der neuen Plattform. Jetway nannte uns jedoch Oktober als wahrscheinlichen Zeitraum für die Verfügbarkeit ihrer Platinen. Aktuelle Gerüchte gehen außerdem davon aus, dass die neue Atom-Generation im Vergleich zu aktuellen nur noch halb so teuer sein wird. Die vermuteten Preise liegen je nach Prozessor zwischen 42 und 52 US-Dollar.

Jetway NF9B-2700
Jetway NF9B-2700
Intel D2700MT
Intel D2700MT
Intels Cedar Trail
Intels Cedar Trail