Frostbite-2.0-Trailer zeigt Engine-Highlights

Patrick Bellmer 93 Kommentare

Nach einigen Videos, die Spielszenen aus „Battlefield 3“ zeigen, hat Publisher Electronic Arts nun auch bewegte Bilder veröffentlicht, deren Schwerpunkt auf den Möglichkeiten der neuen Frostbite-2.0-Engine liegt.

Unter dem Titel „The 5 Pillars of Frostbite 2“ werden neben realistischeren Animationen und einer verbesserten Sound-Kulisse auch die Größe der Karten dargestellt. Das Hauptaugenmerk dürfte aber auf dem hohen Zerstörungsgrad liegen. Wie schon in „Battlefield: Bad Company 2“ können Gebäude durch gezielten Beschuss beschädigt oder komplett zerstört werden. Allerdings erlaubt die Frostbite-Engine in Version 2.0 hier deutlich feinere Abstufungen und ein auf den ersten Blick deutlich realistischeres Verhalten.

Auch die Grafik soll gegenüber früheren „Battlefield“-Teilen deutlich überarbeitet sein. Hier werden vor allem die Lichteffekte hervorgehoben. Die Engine profitiert dabei von DirectX-11-Grafikkarten und 64-Bit-Prozessoren. „Battlefield 3“ soll im kommenden November für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen.