News : HTC startet Verkauf des Flyer

, 48 Kommentare

In den kommenden Stunden soll der Vertrieb des Android-Tablets Flyer des taiwanischen Herstellers HTC starten. In einem eigens eingerichteten Online-Shop kann neben dem eigentlichen Gerät auch diverses Zubehör zusätzlich erworben werden.

Während die Variante mit 32 Gigabyte großem Speicher und UMTS-Modul für knapp 650 Euro bereits verfügbar sein soll, kann das „kleinere“ Modell mit halb so großem Speicher und ohne Mobilfunkoption für 150 Euro weniger bislang nur vorbestellt werden. Jedem Gerät liegt ein Exemplar des mittlerweile Magic Pen genannten Stylus bei, der aber auch zusätzlich erworben werden kann und dann mit knapp 50 Euro zu Buche schlägt. Das weitere erhältliche Zubehör umfasst unter anderem diverse Schutzhüllen und -taschen sowie Ladegeräte.

HTC Flyer

Das Flyer verfügt über ein sieben Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.024 × 600 Pixeln. Die mit 1,5 Gigahertz getaktete Ein-Kern-ARM-CPU des Qualcomm-SoCs soll für ausreichend Leistung sorgen. Vorerst kann das Tablet nur unter Android 2.3 „Gingerbread“ betrieben werden, ein Update auf Version 3.0 „Honeycomb“ soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.