News : MSI bringt GTX 580 Lightning Xtreme Edition mit 3 GB

, 29 Kommentare

Für Enthusiasten, denen die aktuelle N580GTX Lightning von MSI nicht „extrem“ genug ist, bereitet MSI offenbar eine neue Variante der GTX 580 im Eigendesign vor: Die N580GTX Lightning Xtreme Edition kann dabei doppelt so viel Speicher vorweisen wie der Vorgänger, den wir bereits im Test hatten.

Somit finden 3.072 MB GDDR5-Speicher Verwendung. Ob die Taktraten gegenüber der „normalen“ Lightning-Version mit 832 MHz GPU-Takt, 1.664 MHz Shadertakt und 2.100 MHz (effektiv 4.200 MHz) Speichertakt nochmals angehoben wurden, ist unbekannt. Wie die erste Abbildung der Xtreme Edition zeigt, setzt MSI ebenfalls auf die „Twin Frozr III“-Kühlung mit zwei Axiallüftern, die aber nun blau gefärbt sind und offensichtlich über eine Oberfläche verfügen, die dem Festsetzen von Staub entgegenwirken soll („Dust Removal Tech“). Die bisher aus Aluminium gefertigte Kühlerabdeckung fällt außerdem nun schwarz statt silber-grau aus. Wie man der Verpackungsbeschriftung entnehmen kann, sollen bei den Spannungswandlern 16 Phasen (PWM) zum Einsatz kommen – die gleiche Anzahl mit der man auch beim Vorgänger warb. Weiterhin wird auf die sogenannte „Smart Temp Sensor Tech“ hingewiesen, wobei es sich um eine Temperaturüberwachung handeln dürfte, die insbesondere beim Übertakten die Karte vor Überhitzung schützen soll.

MSI N580GTX Lightning Xtreme Edition
MSI N580GTX Lightning Xtreme Edition

Laut VR-Zone soll die MSI N580GTX Lightning Xtreme Edition in den kommenden Wochen bis zur Computex veröffentlicht werden. Ihr Preis ist aber noch unbekannt. Alleine aufgrund des doppelten Speicherausbaus kann man davon ausgehen, dass sie noch ein Stück teurer ausfallen wird, als der Vorgänger mit 1.536 MB, der aktuell ab 440 Euro gehandelt wird.