News : Sony PSN erst Ende Mai wieder vollständig nutzbar?

, 131 Kommentare

Seit Sony vor über zwei Wochen das PlayStation Network (PSN) sowie die Qriocity-Dienste aus Sicherheitsgründen vom Netz nehmen musste, können Millionen Nutzer die Dienste auch weiterhin nicht in Anspruch nehmen. Laut einem Unternehmenssprecher könnte der volle Zugriff auf die Funktionen sogar erst Ende Mai wieder möglich sein.

Wie Bloomberg berichtet, hat Sonys Shigenori Yoshida heute telefonisch erklärt, dass es nach wie vor unklar sei, wann man die Online-Dienste wieder anbieten kann. Man plane erst bis zum 31. Mai den vollständigen Neustart der Plattformen, heißt es weiter. Eine schnelle Lösung scheint somit nicht in Sicht. Derzeit arbeite man weiter an einem verbesserten Sicherheitssystem, um Hacker-Angriffe, wie jene, die am 20. April zur Schließung der Dienste führten, in Zukunft zu verhindern. Anfang des Monats habe Sony zudem eine zwischenzeitige Wiederaufnahme von Teilen der Online-Dienste angekündigt: Sobald man ein entsprechendes Sicherheitslevel erreicht habe, wolle man anschließend innerhalb einer Woche den Teilneustart vollziehen.

Doch bis heute ist davon nichts zu sehen und auch die vorherigen Ankündigungen für einen baldigen Neustart sind mittlerweile verpufft. Für die zu Recht verärgerten PSN-Nutzer sind die Aussichten also wenig rosig, könnten zu den verstrichenen Wochen der Online-Abstinenz doch noch schlimmstenfalls mehrere Wochen hinzukommen.