7/10 19 Grafikkarten im Test : AMD Radeon und Nvidia GeForce schneiden gleich ab

, 279 Kommentare

Sonstige Tests

Kühlung

Für die Last-Messungen kommen ab sofort drei verschiedene Spiele zum Einsatz (Battlefield Bad Company 2, Crysis 2 und Dragon Age 2), da je nach Engine die Ergebnisse unterschiedlich ausfallen und wir somit dem Leser eine größere Bandbreite an Messwerten präsentieren können.

Nach dreißig Minuten notieren wir die Lautstärke, wobei sämtliche Systemlüfter (CPU-Lüfter und Gehäuselüfter) angehalten werden. Die Messungen werden im Abstand von 40 cm zur Grafikkarte durchgeführt, wobei das Gehäuse geschlossen bleibt, um so ein realitätsnahes Szenario nachzustellen. Darüber hinaus haben wir die Lüfter per Mikrofon aufgenommen, um den Messwert besser verständlich zu machen.

AMD Radeon HD 6950
AMD Radeon HD 6950 1 GB
AMD Radeon HD 6970
AMD Radeon HD 6990
Nvidia GeForce GTX 560 Ti
Nvidia GeForce GTX 570
Nvidia GeForce GTX 580
Nvidia GeForce GTX 590

Ähnlich den Messungen zur Lautstärke werden auch die Temperaturmessungen durchgeführt. Die Kern-Temperatur wird dabei im Ruhezustand im Windows-Desktop und unter Last nach dreißig Minuten abgelesen. Zudem messen wir mit Hilfe eines Infrarot-Thermometers die Temperatur auf der Kartenrückseite.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Idle – Windows:
    • Intel Graphics HD 3000
      36,0
      Hinweis: Passiv – Optimalergebnis
    • Nvidia GeForce GTS 450
      37,5
    • Nvidia GeForce GTX 550 Ti
      37,5
    • ATi Radeon HD 4850
      38,0
    • Nvidia GeForce GTX 560
      38,0
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      38,5
    • AMD Radeon HD 6790
      39,0
    • Nvidia GeForce GTX 460
      39,0
    • Nvidia GeForce GTX 570
      39,0
    • AMD Radeon HD 6850
      39,5
    • AMD Radeon HD 6870
      39,5
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      39,5
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      39,5
    • ATi Radeon HD 5850
      40,0
    • AMD Radeon HD 6950
      40,0
    • Nvidia GeForce GTX 580
      40,0
    • AMD Radeon HD 6970
      40,5
    • AMD Radeon HD 6670
      41,0
    • AMD Radeon HD 6770
      42,5
    • AMD Radeon HD 6990
      42,5
    • AMD Radeon HD 6750
      43,0
    • Nvidia GeForce GTX 285
      43,0
    • ATi Radeon HD 4890
      43,5
    • Nvidia GeForce GTX 590
      44,0
  • Last - Battlefield BC2:
    • Nvidia GeForce GTS 450
      38,5
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      40,5
    • Nvidia GeForce GTX 460
      42,0
    • AMD Radeon HD 6670
      45,0
    • Nvidia GeForce GTX 550 Ti
      46,0
    • AMD Radeon HD 6750
      47,0
    • Nvidia GeForce GTX 560
      47,0
    • AMD Radeon HD 6770
      49,5
    • AMD Radeon HD 6950
      50,5
    • AMD Radeon HD 6790
      51,5
    • AMD Radeon HD 6850
      51,5
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      51,5
    • Nvidia GeForce GTX 570
      51,5
    • Nvidia GeForce GTX 580
      52,0
    • ATi Radeon HD 5850
      53,0
    • AMD Radeon HD 6870
      53,0
    • AMD Radeon HD 6970
      53,0
    • Nvidia GeForce GTX 590
      56,5
    • AMD Radeon HD 6990
      63,0

36 Dezibel ist der niedrigste Messwert, der mit dem aktuellen Testsystem möglich ist. Dabei kommt keine separate Grafikkarte zum Einsatz und abgesehen vom Netzteillüfter sind sämtliche Lüfter abgeschaltet. Der Wert mit einer passiv gekühlten Grafikkarte wäre damit identisch.

Temperatur
Angaben in °C
  • Idle – Windows:
    • Nvidia GeForce GTX 550 Ti
      28
    • Nvidia GeForce GTX 560
      28
    • Nvidia GeForce GTS 450
      30
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      30
    • Nvidia GeForce GTX 460
      31
    • AMD Radeon HD 6670
      36
    • AMD Radeon HD 6750
      37
    • AMD Radeon HD 6770
      37
    • Nvidia GeForce GTX 580
      37
    • Nvidia GeForce GTX 590
      37
    • AMD Radeon HD 6870
      38
    • Nvidia GeForce GTX 570
      39
    • AMD Radeon HD 6790
      40
    • AMD Radeon HD 6950
      40
    • AMD Radeon HD 6970
      40
    • AMD Radeon HD 6990
      41
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      44
    • ATi Radeon HD 5850
      45
    • Nvidia GeForce GTX 285
      45
    • AMD Radeon HD 6850
      46
    • ATi Radeon HD 4890
      52
    • Nvidia GeForce 9800 GT
      57
    • ATi Radeon HD 4850
      64
  • Last (BF BC2) - GPU:
    • Nvidia GeForce GTX 550 Ti
      52
    • Nvidia GeForce GTX 560
      66
    • AMD Radeon HD 6750
      67
    • Nvidia GeForce GTX 460
      67
    • AMD Radeon HD 6670
      69
    • Nvidia GeForce GTS 450
      71
    • AMD Radeon HD 6770
      72
    • AMD Radeon HD 6950
      76
    • AMD Radeon HD 6870
      77
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      77
    • AMD Radeon HD 6790
      78
    • AMD Radeon HD 6850
      80
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      83
    • AMD Radeon HD 6990
      83
    • Nvidia GeForce GTX 570
      85
    • Nvidia GeForce GTX 580
      85
    • ATi Radeon HD 5850
      86
    • Nvidia GeForce GTX 590
      87
    • AMD Radeon HD 6970
      88
  • Last (BF BC2) - Kartenrückseite:
    • AMD Radeon HD 6750
      50
    • AMD Radeon HD 6790
      51
    • AMD Radeon HD 6770
      54
    • AMD Radeon HD 6850
      55
    • AMD Radeon HD 6870
      55
    • AMD Radeon HD 6950
      61
    • Nvidia GeForce GTX 550 Ti
      64
    • ATi Radeon HD 5850
      65
    • Nvidia GeForce GTS 450
      65
    • Nvidia GeForce GTX 560
      65
    • AMD Radeon HD 6670
      66
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      66
    • AMD Radeon HD 6970
      71
    • Nvidia GeForce GTX 460
      71
    • AMD Radeon HD 6990
      75
    • Nvidia GeForce GTX 570
      75
    • Nvidia GeForce GTX 580
      75
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      87
    • Nvidia GeForce GTX 590
      88

Bei den Temperaturen gibt es keine Besonderheiten festzustellen. Wir haben die Testmethoden diesbezüglich auch nicht geändert.

Weitere Messungen unter Last

Bei den weiteren Messungen müssen wir für Crysis 2 festhalten, dass in dem Spiel auch die vier älteren DirectX-10-Karten teilnehmen. Davon abgesehen können wir weder in Crysis 2, noch in Dragon Age 2 wirkliche Differenzen in der Lautstärke gegenüber Battlefield: Bad Company 2 feststellen. Bei den Temperaturen werden die Radeon-HD-6900-Karten in Dragon Age 2 einige Grad wärmer als in den anderen Spielen. Die restlichen AMD-Karten verhalten sich dagegen normal. Die Radeon HD 6990 bleibt in Crysis 2 kühler als in den anderen Titeln, da die CrossFire-Skalierung nur unterdurchschnittlich ist.

Auf der nächsten Seite: Leistungsaufnahme