Erste AMD-APU: Llano hängt dank hoher Grafikleistung Intel ab

 5/16
Wolfgang Andermahr et al.
198 Kommentare

CPU-Belastung

CPU-Belastung – DVD
048121620Prozent 0:050:100:150:200:250:300:350:400:450:500:551:00
CPU-Belastung – 3D DVD Aufwertung
0612182430Prozent 0:050:100:150:200:250:300:350:400:450:500:551:00
CPU-Belastung – H.264
0612182430Prozent 0:050:100:150:200:250:300:350:400:450:500:551:00
CPU-Belastung – VC-1
0612182430Prozent 0:050:100:150:200:250:300:350:400:450:500:551:00

Alle Testkandidaten haben keinerlei Schwierigkeiten bei der Filmwiedergabe, was die CPU-Belastung betrifft. Der Intel Core i5-2500K kann bei der DVD-Wiedergabe durch die starke CPU punkten, während in allen anderen Formaten die GPU-Beschleunigung bei AMD die Oberhand gewinnt. Vor allem beim H.264-Codec können sich der AMD A8-3850 sowie die Radeon HD 6450 vom Intel-Gegner lösen.