News : AMD bestätigt Verschiebung von „Bulldozer“

, 266 Kommentare

Die unzähligen Gerüchte hatten einmal mehr Recht: Direkt zu Beginn der Pressekonferenz bestätigt Rick Bergman von AMD die Verschiebung der „Zambezi“-High-End-Desktop-Prozessoren auf den Spätsommer. Demnach sollen Produkte erst in zwei bis drei Monaten im Handel verfügbar sein.

Damit dürfte es für AMD bereits knapp werden, entsprechende OEM-Geräte für den insbesondere in Übersee wichtigen „Back to School“-Zeitraum zu liefern, der traditionell im Spätsommer beginnt.

„Zambezi“ kommt erst später
„Zambezi“ kommt erst später