News : DX11 und HD-Texturen für Crysis 2 verfügbar

, 222 Kommentare

Crytek hat sich an den eigenen Zeitplan gehalten und heute, wie in der vergangenen Woche angekündigt, Crysis 2 Patch 1.9 sowie die kostenlosen Erweiterungen für DirectX 11 (546 Megabyte) und hochauflösende Texturen (1,7 Gigabyte) veröffentlicht. Der aktuelle Patch soll vor den beiden Erweiterungspaketen installiert werden.

Doch die optionale DirectX-11-Erweiterung – von Crytek DX11 Ultra Upgrade genannt – bringt nicht nur neue Effekte mit sich, sondern auch ein paar Verbesserungen für Besitzer von DirectX-9-Karten, wie ein Blick auf die Feature-Liste verrät:

  • Tessellation + Displacement Mapping
  • High Quality HDR Motion Blur
  • Realistic Shadows with Variable Penumbra
  • Sprite Based Bokeh Depth of Field
  • Parallax Occlusion Mapping
  • Particles Motion Blur, Shadows and Art Updates
  • Water Rendering improvements and using Tessellation + Displacement Mapping
  • Realtime Local Reflections (DX9)
  • Contact Shadows (DX9)
  • Improved Tone Mapping (DX9)
Crysis 2 Launch Trailer

Das Installieren zusätzlich zum Patch 1.9 (Releasenotes) lohnt sich also nicht nur mit einer Grafikkarte der neusten Generation. Für die hochauflösenden Texturen werden eine Grafikkarte mit mindestens 768 Megabyte Grafikspeicher sowie eine 64-Bit-Version von Windows vorausgesetzt. Für Fragen zum aktuellen Patch und den Erweiterungspaketen hat Crytek eine FAQ-Sektion bereit gestellt. Die Erweiterungspakete gibt es hier. Am Mittwoch folgt darüber hinaus der kostenlose Map-Editor, der ebenfalls über die offizielle Seite verfügbar sein wird.

Crysis 2

Update 21:06 Uhr  Forum »

Ergänzend zu den Downloads noch ein Video, das die grafischen Verbesserungen durch das DX11 Ultimate Upgrade im direkten Vergleich mit der bisherigen Grafik zeigt:

Crysis 2 DX11 Ultra Upgrade