News : EU genehmigt Redcoon-Übernahme

, 49 Kommentare

Die Ende März angekündigte Übernahme des Online-Händlers Redcoon.de durch die Media-Markt- und Saturn-Mutter Media-Saturn kann wie geplant über die Bühne gehen. Dies teilte die EU-Kommission gestern in einer Mitteilung mit.

Aufgrund der Marktposition der beiden Elektronik-Ketten Media Markt und Saturn war eine Überprüfung und Genehmigung der Kartellwächter notwendig. Nach deren Einschätzung wird die Übernahme „nur zu einer minimalen Erhöhung des derzeitigen Marktanteils von Media-Saturn führen“. Als Motivation für den Kauf des Augsburger Online-Händlers gelten die Ambitionen Media-Saturns, endlich auch im Internet eine feste Größe zu werden.

Nach mehreren gescheiterten Versuchen – zuletzt im vergangenen Jahr – war unter anderem Media-Saturn-Geschäftsführer Roland Weise im Dezember beurlaubt worden. Die bisherigen Planungen sehen vor, dass trotz der neuen Online-Tochter auch Media Markt und Saturn eigene Internet-Shops erhalten werden. Letztgenannte Kette soll noch in diesem Jahr eine umfangreiche „virtuelle Filiale“ erhalten, Media Markt erst 2012.