News : Google übernimmt SageTV

, 22 Kommentare

Googles ehrgeiziges Projekt Google TV hat noch immer mit zahlreichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Neben einer geringen Anzahl an verfügbaren Geräten bereitet auch die immer noch nicht fehlerfreie Software Sorgen.

Um zumindest auf Seiten der Software Verbesserungen herbeizuführen und die Plattform für Entwickler attraktiver zu gestalten, sollen die verschiedenen Android-Stränge wie bereits Mitte Mai angekündigt im Herbst mit der Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ zusammengeführt werden. In puncto Ausbau der Funktionen hat man sich nun aber für einen anderen Schritt entschieden.

Denn wie das Team von SageTV auf der eigenen Homepage vermeldet, hat man ein Kaufangebot seitens Google angenommen. Schon seit 2002 arbeitet SageTV an verschiedenen Programmen im Bereich DVR (Digital Video Recording) und Medienwiedergabe, beispielsweise das Stream über Netzwerke. Zwar sind die Details der Übernahme nicht bekannt, höchstwahrscheinlich sollen die SageTV-Mitarbeiter aber direkt an Google TV mitarbeiten.