News : HTC Sensation mit Antennenproblemen

, 153 Kommentare

Wie zwei Videos auf YouTube zeigen, beeinflusst die Abdeckung bestimmter Stellen der Rückseite des HTC Sensation die Empfangsleistung von WLAN und Bluetooth. Gezeigt wird dies am Beispiel an einer Tonübertragung über Bluetooth beziehungsweise der Suche nach drahtlosen Netzwerken.

Im ersten Video wird deutlich, dass die Tonübertragung auf der Stelle unterbrochen wird, wenn man die Rückseite mit der Hand abdeckt. Das Problem mit der Empfangsleistung des WLAN-Moduls zeigt sich dadurch, dass die Netzwerke, die schon bei der Suche schwächeren Empfang zeigten, bei Abdeckung vollkommen aus der Liste der Suchergebnisse verschwinden.

YouTube-Video: HTC Sensation - "Death grip" during Bluetooth audio playback
YouTube-Video: HTC Sensation - "Death grip" affects WiFi signal

Während das Problem bei der Benutzung im Hochformat eher unwahrscheinlich auftreten dürfte, könnte es im Querformat zu den erwähnten Problemen kommen. Wie die Website GSMArena in einem Bericht über den Unibody des HTC Sensation schreibt, scheint das Gerät gar nicht über diesen zu verfügen. Denn dem würde die Rückabdeckung widersprechen, die die ganze Rückseite einnimmt und komplett entfernt wird, um beispielsweise Akku oder SIM-Karte einzusetzen, anders als noch beim HTC Desire HD.

HTC Sensation Antennen
HTC Sensation Antennen (Bild: NordicHardware)

So entstehen die elektromagnetischen Wellen der Antennen bei Kontakt der Vorrichtungen, die jeweils im Akkudeckel und dem Gehäuse des Gerätes verbaut sind. Schon während der Vorstellung stellten einige Nutzer die Haltbarkeit sowie die Qualität der Antennenlösung in Frage.

Bisher hat sich HTC nicht zu diesen Umständen geäußert.