News : HTC streicht „Gingerbread“-Update für Desire

, 324 Kommentare

Noch im Februar teilte uns HTC in einem Gespräch auf dem Mobile World Congress mit, dass man neben dem Desire HD und dem Desire Z auch das ursprüngliche, im März 2010 auf den Markt gekommene Desire auf Android 2.3 „Gingerbread“ aktualisieren zu wollen.

Angedacht war ursprünglich, das Update im Laufe des Sommers nach den Aktualisierungen für die beiden anderen Desire-Modelle zu veröffentlichen. Nun teilte der taiwanische Smartphone-Hersteller jedoch mit, dass es für das Desire kein offizielles Android 2.3 geben werde. Als Begründung nennt man auf den Speicher des Gerätes, der mit 512 Megabyte nicht genügend Kapazität aufweisen soll. Fraglich ist jedoch, warum es von verschiedenen „Hobby-Entwicklern“ schon seit einiger Zeit lauffähige „ROMs“ gibt. Ob und wann die Aktualisierung für das Desire Z kommt, ist noch nicht bekannt, das Desire HD kann seit einigen Wochen mit dem Update versehen werden.

Wir danken unseren Lesern Thomas B. und „LokiBartleby“ für den Hinweis!

Update 15.06.2011 14:37 Uhr  Forum »

So etwas könnte man eine echte Kehrtwende nennen. Nicht einmal 24 Stunden nach der Bekanntgabe via Facebook, dass man das „Gingerbread“-Update aus technischen Gründen nicht zur Verfügung stellen kann, hat HTC auf gleichem Wege nun eine Klarstellung veröffentlicht. Demnach werde die Aktualisierung doch erscheinen, man habe „voreilig die Aussage unseres Entwicklerteams weiter gegeben“. Wann man mit dem Update rechnen kann, teilte der Smartphone-Hersteller jedoch nicht mit.

Wir danken unserem Leser Julius B. für den Hinweis!

Update 16.06.2011 12:12 Uhr  Forum »

Wie HTC vor einigen Stunden mitgeteilt hat, wird das Update in seinem Umfang beschnitten. Auswirkungen soll dies aber nur auf die hauseigene Erweiterung Sense haben. Somit soll dann der im Smartphone verbaute 512 Megabyte große ROM ausreichen. In der kommenden Woche will man weitere Einzelheiten, eventuell auch einen groben Termin für die Veröffentlichung der Aktualisierung, bekannt geben.