News : Kommt AMDs mobiler „Llano“ am 14. Juni?

, 34 Kommentare

Sowohl die „Llano“-APUs als auch der neue High-End-Prozessor „Bulldozer“ lassen noch etwas auf sich warten. Stattdessen gibt AMD immer wieder kleinere Hinweise zu den Produkten, um die potenzielle Kundschaft bei Laune zu halten.

Anscheinend dauert jedoch zumindest der Startschuss zur „Sabine“-Plattform nicht mehr lange, der mobilen Version der „Llano“. Zumindest berichten das die Kollegen von Fudzilla, die erfahren haben wollen, dass die APU am 14. Juni vorgestellt werden soll. Weitere Informationen zu dem Thema gibt es leider nicht. Genauso ist noch immer nicht bekannt, wann der Desktop-Plattform-Ableger namens „Lynx“ das Licht der Welt erblicken wird. Gerüchte hatten den ursprünglichen Start von „Sabine“ zum 1. Juni und „Lynx“ am 14. Juni vorgesehen. Eine 14-tägige Verschiebung für beide Fraktionen würde auf einen Launch von „Lynx“ Ende Juni hindeuten.

Genaue Informationen zu Sabine gibt es nicht, allerdings geht man aktuell von einem recht geringen Grundtakt von maximal 1,9 GHz aus, der per Turbo auf bis zu 2,6 GHz beschleunigt werden kann. Als Ausgleich dafür wird die Akku-Laufzeit voraussichtlich besser als beim Vorgänger ausfallen, zumal eine DirectX-11-GPU direkt in die CPU integriert ist.