News : Memoright stellt SSD mit 800 GB vor

, 46 Kommentare

Memoright hat ein neues Solid State Drive mit SATA-3-Gb/s-Anschluss vorgestellt, das mit seinen Eigenschaften speziell die Bedürfnisse im Video-Bereich bedienen soll. Dazu setzt das Unternehmen unter anderem einen selbst entwickelten Controller ein.

Dieser soll konstant hohe Transferraten von 220 Megabyte pro Sekunde beim Schreiben und Lesen ermöglichen und wird mit 800 Gigabyte MLC-Speicher kombiniert. Hinzu kommt Schutz gegen Datenverlust bei Stromausfall und eine verlängerte Lebensdauer. Am Stand sagte man uns, dass die Lebensdauer der MLC-Speicherchips statt 3.000 bis zu 30.000 P/E-Zyklen betrage. Dies werde durch spezielle Software-Algorithmen erreicht, was zumindest das Standpersonal aber nicht wirklich erklären konnte. Dass die Kombination aus 800 GB Speicher und einem neuen Controller nicht gerade günstig ist, dürfte klar sein. Einen genauen Preis für das Laufwerk gibt es allerdings noch nicht.