News : Microsoft schaltet My Phone und Marktplatz für WM 6.x ab

, 38 Kommentare

Wie Microsoft in einer Rundmail an Benutzer von Windows Mobile 6 mitteilt, werden einige Dienste für das ältere Smartphone-Betriebssystem demnächst abgeschaltet. Betroffen sind „My Phone“ sowie die Internetseite des Marktplatzes für Windows-Mobile-Applikationen.

Knapp neun Monate nach der offiziellen Fertigstellung von Windows Phone 7 beginnen die Redmonder nun, die Unterstützung für ältere Smartphone-Betriebssysteme zurückzufahren. So ist die „Windows Marketplace for Mobile“-Webseite ab dem 15. Juli 2011 nicht mehr erreichbar. Auf der Internetseite konnten Applikationen für Windows Mobile 6.x heruntergeladen werden. Der Marktplatz auf dem Smartphone soll allerdings weiterhin funktionsfähig bleiben, sodass der Verlust der Internetseite nicht das Ende der Applikationen für das mobile Betriebssystem bedeutet.

Ersatzlos gestrichen wird hingegen der „My Phone“-Dienst. Über diesen konnten Nutzer von Windows Mobile Daten, Kalendereinträge, Videos, Musik, Textnachrichten, Dokumente und Fotos bisher mit einem Internetspeicher synchronisieren. Diese Möglichkeit entfällt ab dem 7. August 2011. Microsoft verschiebt einige der My-Phone-Inhalte danach auf den ebenfalls hauseigenen Dienst „SkyDrive“. Dies betrifft allerdings nur Kontakte, Kalendereinträge, Fotos und Textnachrichten. Die weiteren Daten, die man mittels My Phone synchronisieren konnte, müssen rechtzeitig lokal gesichert werden. Ab dem 6. Oktober 2011 wird auch die My-Phone-Webseite offline geschaltet, weshalb spätestens ab diesem Tag auch der Zugriff auf die Daten nicht mehr möglich ist. Die My-Phone-Inhalte werden von Microsoft dann noch ein weiteres Jahr gespeichert und können auf Wunsch auf einem Datenträger zugesandt werden. Das Einloggen in den SkyDrive-Dienst ist mit der Windows-Live-ID, wie sie auch bei My Phone verwendet wurde, möglich. Weitere Informationen zur Abschaltung des My-Phone-Dienstes stellt Microsoft auf einer eigens eingerichteten Webseite bereit.

Vielen Dank an unsere Leser Matthias Baldi und timo82
für den Hinweis zu dieser News!