Neue Preview des Internet Explorer 10 verfügbar

Patrick Bellmer 46 Kommentare

Rund zweieinhalb Monate nach der ersten Vorschauversion hat Microsoft gestern eine neue Fassung der sogenannten IE10 Plattform Preview freigegeben. Diese enthält neben neuen Funktionen auch verbesserte Sicherheitsfunktionen.

Dabei handelt es sich um eine HTML5-Sandbox, mit der iframes isoliert werden können. Darin enthaltener Schadcode soll so nicht auf andere Komponenten übergreifen können. Zu den neuen Features gehören unter anderem die Unterstützung von CSS3 Positioned Floats, „Drag and Drop“ via HTML5, Media Query Listeners und HTML5-Formularen. Generell sollen HTML5-Anwendungen nun deutlich schneller und flüssiger laufen als es noch bei der ersten Preview-Version der Fall war. Beim Einsatz auf mobilen Systemen soll zudem deutlich sparsamer mit dem Akku umgegangen werden.

Bei der verwendeten HTML5-Engine handelt es sich nach Unternehmensangaben um die gleiche, die auch in der Anfang Juni gezeigten „Windows 8“-Demo zum Einsatz gekommen ist. Microsoft plant, den Internet Explorer 10 zusammen mit der nächsten Windows-Version zu veröffentlichen. Lauffähig soll er allerdings auch auf Systemen mit Windows 7 sein.

Downloads

  • Internet Explorer Download

    3,1 Sterne

    Der veraltete Browser von Microsoft. Der Nachfolger Edge ist Bestandteil von Windows 10.

    • Version 11, Win 7 Deutsch
    • Version 10, Win 7 Deutsch
    • Version 9, Win 7 Deutsch