News : Nokia bringt Updates für Symbian 3.2 und 5.0

, 72 Kommentare

Wie der finnische Handyhersteller Nokia bekannt gibt, werden ab heute beziehungsweise in den nächsten Wochen Updates für die älteren Symbian-Varianten 3.2 und 5.0 verteilt. Die Updates bringen unter anderem den Browser vom aktuellen Symbian Anna auf die älteren Geräte.

Genau gesagt handelt es sich dabei um den Nokia Browser v7.3, aktuell vorzufinden in den Nokia-Geräten X7 und E6. Er bietet schnelleren Seitenaufbau, Unterstützung für internationale Domain Namen („IDN“) sowie die arabische und chinesische Sprache.

Ebenso wird Nokias Navigationsprogramm Ovi Maps aktualisiert. Für Symbian 3.2-Geräte kommt Ovi Maps 3 SR4 zum Einsatz und es beinhaltet Positionsbestimmung durch WLAN sowie Dienste für die Reise, beispielsweise durch den Reiseführer „Lonely Planet“. Geräte mit der 5.0-Version des Betriebssystems erhalten Ovi Maps 3 SR6. Dies beinhaltet die Übersicht über die Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel sowie Unterstützung für „Check-in“-Dienste sozialer Netzwerke.

Zusätzlich dazu werden die Updates überarbeitete Smileys mitliefern. Ab sofort steht das Update für die Geräte C6-00 und 5230 zur Verfügung. Die anderen Geräte folgen in den nächsten Wochen.

Wie bei jedem Update wird es einige Zeit dauern, bis das Update bei allen Geräten zum Herunterladen bereitsteht.

Ergänzend noch die Liste der Smartphones, die das Update erhalten werden:

Symbian 3.2

  • Nokia E72
  • Nokia E52
  • Nokia E5
  • Nokia C5-00
  • Nokia 6700 slide

Symbian 5.0

  • Nokia C6-00
  • Nokia C5-03
  • Nokia 5230
  • Nokia 5235
  • Nokia 5250
  • Nokia X6
  • Nokia N97 mini
  • Nokia 5800 XpressMusic
  • Nokia 5530 XpressMusic