News : Sony nennt Preis für PSP-Nachfolger „Vita“

, 137 Kommentare

Im Rahmen der Spielemesse E3 im kalifornischen Los Angeles hat Sony unter anderem den geplanten Preis für die Playstation Vita – ehemals NGP – bekannt gegeben. Mit 250 Euro will man ab Ende 2011 insbesondere dem Nintendo 3DS Konkurrenz machen.

Dieser Preis soll für das Vita-Modell ohne Mobilfunkoption gelten, die Variante mit 3G-Modul wird voraussichtlich 50 Euro teurer sein. An der Technik hat sich seit der ersten Präsentation Ende Januar nichts getan. Damit bleibt es bei einem fünf Zoll großen OLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 960 × 544 Pixeln und einer Vier-Kern-CPU. Zum Verkaufsstart sollen unter anderem Ableger der „Wipeout“-, „Everybody's Golf“-, „Uncharted“- und „Little Big Planet“-Reihe verfügbar sein. Mit welchen Preisen man für die einzelnen Spiele rechnen muss, ist noch nicht bekannt.

Sony Vita