News : YouTube-Film startet heute in den Kinos

, 62 Kommentare

Der Kinofilm „Life in a Day“, der komplett aus Videoschnipseln besteht, die auf YouTube zu finden sind, startet heute in den deutschen Kinos. Das knapp 95-minütige Werk wurde von Ridley Scott produziert, die Zusammenstellung erfolgte mit Oscar-Preisträger Kevin MacDonald.

Der Film zeigt Szenen, die von YouTube-Nutzern am 24. Juli 2010 aufgenommen wurden. Entstanden ist dabei ein Pottpourie aus Alltäglichem und schicksalhaften Ereignissen. So zeigt der Film etwa auch Szenen aus Duisburg, wo am 24. Juli 2010 21 Menschen beim Besuch der Loveparade starben.

YouTube-Video: The "Life in a Day" Trailer

Bisher war das komplette Werk erst zwei Mal an ausgewählten Terminen auf YouTube sowie während des Sundance Filmfestivals zu sehen. Das bisher nur aus 555 Bewertungen berechnete IMDB-Rating stuft „Life in a Day“ mit 8,4 von 10 möglichen Punkten sehr hoch ein. Der YouTube-Film ist ab sechs Jahren freigegeben. Nach Deutschland folgt auch ein Kinostart im Vereinigten Königreich in der kommenden Woche. In den USA ist der Film bereits seit April in den Kinos zu sehen.