News : Zalman stellt CPU-Kühler mit drei Lüftern vor

, 36 Kommentare

Nichts weniger als die Krone der CPU-Kühler hat Zalman mit dem neuen CNPS12X im Visier. Der Kühler verfügt über gleich drei Lüfter und sechs direkt auf dem Heatspreader der CPU aufliegende Heatpipes aus Kupfer, welche die Abwärme zu zwei Seiten an vernickelte Aluminium-Finnen ableiten.

Die drei 120-Millimeter-Lüfter des ein Kilo schweren Kühlers arbeiten mit 780 bis 1.200 Umdrehungen pro Minute. Dabei sollen sie eine Lautstärke zwischen 19 und 25 dBA erreichen. Zur Befestigung auf AMD- und Intel-Mainboards dient ein universelles Clip-Montagesystem. Wer mit dem Gedanken spielt, den Kühler in seinen PC einzubauen, sollte aber auch den Preis ins Kalkül ziehen: Der Zalman CNPS12X wird wenn er in Kürze auf den Markt kommt rund 100 US-Dollar kosten.

Neben dem CNPS12X hat Zalman aber auch eine günstigere Variante des CNPS11X Extreme vorgestellt. Der CNPS11X Performa soll die gleiche Leistung bieten aber weniger kosten als der Extreme. Die Kühlleistung des mit vier direkt aufliegenden Heatpipes ausgestatteten Kühlers gibt Zalman mit 300 Watt an. Optisch fällt er im Betrieb durch einen PWM-gesteuerten 120-Millimeter-Lüfter mit blauen LEDs auf, der bei Umdrehungszahlen zwischen 1.000 und 1.600 Umdrehungen pro Minute eine Lautstärke zwischen 17 und 26 dBA entwickeln soll. im Lieferumfang des 600 Gramm schweren Kühlers ist Zahlmans Wärmeleitpaste ZM-STG2.