News : 20th Century Fox plant Filmdownloads für Android

, 32 Kommentare

Das Filmstudio 20th Century Fox plant Berichten der Financial Times zufolge die Einführung von Film-Downloads auf Android-Geräte. Diese Möglichkeit soll Käufern einer Blu-ray-Disc des entsprechenden Titels kostenlos eingeräumt werden. Es ist nicht der erste Versuch des Studios, dem Kunden mehr als nur ein Medium anzubieten.

Die neue Aktion von 20th Century Fox soll im Oktober starten. Käufer des Films „X-Men: First Class“ auf Blu-ray-Disc erhalten dann die Möglichkeit, eine digitale Version des Films für ihr Android-Gerät herunterzuladen. Der Service soll vorerst nur in den USA, Frankreich, Großbritannien und Deutschland starten und ergänzt Streaming-Dienste wie Netflix, die ebenfalls für das mittlerweile am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem verfügbar sind.

Es ist dabei nicht der erste Versuch von 20th Century Fox, dem gewillten Kunden mehr als nur eine Datenscheibe zu verkaufen. Bundle aus Blu-ray-Disc, DVD und digitaler Filmkopie werden bereits seit 2009 angeboten, das neueste Vorhaben ist also nur ein neuer Schritt in diese Richtung. Das Filmstudio versucht so, den modernen Anforderungen an einen Kauf gerecht zu werden, indem es dem Kunden ermöglicht, einen Film tatsächlich zu besitzen und auf unterschiedlichen Geräten nutzen zu können. Zukünftig seien auch Android-Apps geplant, die den Funktionsumfang von Blu-ray-Discs erweitern und vor allem Tablets zu einem „zweiten Bildschirm“ neben dem TV-Gerät machen. Auf diesem könnten dann Zusatzinformationen zum Film eingeblendet werden, die das Filmerlebnis erweitern sollen.

Vielen Dank an unseren Leser Emil Abramov
für den Hinweis zu dieser News!