News : AMDs „Bulldozer“ auf 5,1 GHz übertaktet

, 140 Kommentare

Obwohl AMDs „Bulldozer“-CPU zu den meist erwarteten Hardware-Komponenten des Jahres 2011 gehört, ist über die tatsächliche Leistungsfähigkeit nur wenig bekannt. Selbst das Startdatum ist aktuell ein großes Fragezeichen, das nach der Verschiebung noch nicht gelöst werden konnte.

So langsam sickern aber immerhin weitere Informationen durch. So berichteten wir erst vor einigen Tagen von einem kleinen Performancetest eines „Bulldozer“-basierten Prozessors gegen den Intel Core i7-990X auf zwei GeForce-GTX-580-Karten. Nun stellt sich auch ein Übertaktungsergebnis dazu, welches das OBRovsky Blog beisteuert.

AMD Bulldozer auf 5,1 GHz übertaktet
AMD Bulldozer auf 5,1 GHz übertaktet
AMD Bulldozer auf 5,1 GHz übertaktet
AMD Bulldozer auf 5,1 GHz übertaktet

So war es möglich, ein Engineering Sample des AMD FX-8130P, was noch nicht völlig der finalen Verkaufsversion entspricht, auf 5,14 GHz zu übertakten. In wie weit dieser Takt wirklich stabil ist, wird nicht geklärt, weil mehr als einige Screenshots unter Windows wurden damit nicht fest gehalten. Mit angeblich stabilen 4,85 GHz hat der Prozessor dagegen erfolgreich einen Durchgang Cinebench 11.5 sowie SuperPI über sich ergehen lassen, jedoch teilt man das Ergebnis aufgrund eines bestehenden NDAs nicht mit – die Bilder sind entsprechend schwarzgefärbt.

YouTube-Video: Next "FX weekend" TEASER - 5,1 GHz on AIR!

Als Motherboard kam für die Übertaktungsversuche ein „ROG Crosshair V Formula“ von Asus mit AMDs FX990-Chipsatz zum Einsatz. Die unter Windows erreichten 5,14 GHz wurden neben den Screenshots zusätzlich in einem Video dokumentiert, das wir in diese News eingebunden haben.