News : MSI bringt neue Notebooks der X-Serie mit 14 Zoll

, 18 Kommentare

MSI hat zwei neue Modelle der X-Serie mit einem 14-Zoll-Display vorgestellt, die sich durch schlanke Formen und ein geringes Gewicht auszeichnen sollen, trotzdem aber nicht an aktueller Technik sparen. Und so treffen Intels Quad-Core-Prozessoren aus der Sandy-Bridge-Familie auf Nvidias GeForce-Grafik.

Das Modell X460 ist beispielsweise unter einem Zoll dick und wiegt weniger als 2 Kilogramm. Es beherbergt im Inneren wahlweise einen Intel Core i5-2410M oder Core i7-2630QM, dem bis zu acht Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Für die Grafikausgabe sorgt beim erwähnten X460 die in den Prozessor integrierte Einheit HD 3000, beim zweiten Notebook-Modell X460DX übernimmt die Ansteuerung des 1.366 × 768 Bildpunkte auflösenden Bildschirms eine Nvidia GeForce GT 540M.

MSI-Notebook X460
MSI-Notebook X460

Zur weiteren Ausstattung der 23,94 × 33,9 × 2,23 mm großen Geräte gehört eine bis zu 750 GByte fassende Festplatte, auf der Windows 7 vorinstalliert ist, ein DVD-Brenner fehlt natürlich ebenfalls nicht. Für die Verbindung zur Außenwelt gibt es neben D-Sub auch HDMI, WLAN, LAN, THX-Sound, Bluetooth 3.0, Webcam, USB 3.0 über zwei Ports, USB 2.0 über einen weiteren Anschluss, einen 4-in-1-Kartenleser und die Unterstützung für Intel Wireless Display. Ein Akku mit 65 Wh soll für eine Laufzeit von „bis zu acht Stunden“ sorgen – sicherlich aber kaum in der Konfiguration mit Quad-Core-Prozessor und der GeForce GT 540. Die beiden letzten großen Unbekannten am heutigen Tag bleiben der Preis sowie das exakte Datum für die Verfügbarkeit im Handel.

MSI-Notebook X460
MSI-Notebook X460