News : Nokia: Mit Preissenkungen zu höherem Marktanteil

, 77 Kommentare

Schon seit mehreren Quartalen wächst Nokias Smartphone-Absatz langsamer als der der Konkurrenz, resultierend in einem immer weiter sinkenden Marktanteil. Einem Reuters-Bericht zufolge will der finnische Hersteller nun aber aktiv und kurzfristig gegensteuern.

Geplant ist die Reduzierung der Preise bei einigen Modellen, in erster Linie Beim E6, C7 und N8. Laut zwei mit der Branche vertrauten Quellen sind hier Rabatte von 15 Prozent im Gespräch, bei anderen Geräten etwas weniger.

Analysten überrascht dieser Schritt nicht. Nokia habe schon vor einiger Zeit angedeutet, Kunden durch eine aggressive Preispolitik gewinnen zu wollen, so die Gartner-Mitarbeiterin Carolina Milanesi. Ihrer Meinung nach müsse das Unternehmen diesen Kurs aber auch bei den kommenden Modellen beibehalten. Einer Quelle aus dem Umfeld eines Mobilfunk-Providers zufolge sei dies die größte Rabattaktion seit sehr langer Zeit. Bei Nokia hingegen misst man dem Schritt nicht viel Bedeutung zu, es sei eine vollkommen normale Vorgehensweise.