News : Produktion der Playstation 4 soll noch 2011 starten

, 107 Kommentare

Als Ende Mai darüber berichtet wurde, dass die Arbeiten an der nächsten Generation der Playstation bereits angelaufen seien, dementierte Sony dies nur wenige Tage später. Nun gibt es neuerliche Aussagen zur Playstation 4, die – sofern sie zutreffen – die Aussagen des japanischen Unternehmens ad absurdum führen würden.

Konkret geht es dabei um die Fertigung des PS3-Nachfolgers. Laut der Branchenseite DigiTimes, die sich auf verschiedene Quellen beruft, soll die Produktion noch in diesem Jahr anlaufen. Die Rede ist dabei von „Ende 2011“, vermutlich also im letzten Quartal. Für die Produktion der Playstation 4 zuständig sind demnach, wie schon beim Vorgänger, die beiden Auftragsfertiger Foxconn und Pegatron Technology.

Der Verkaufsstart soll im kommenden Jahr erfolgen, als Ziel habe man sich 20 Millionen ausgelieferte Exemplare gesetzt. Anhand dieser Zahl erscheint das dritte Quartal als wahrscheinlicher Zeitpunkt, eine offizielle Ankündigung der Konsole könnte also noch in diesem oder aber zu Beginn des kommenden Jahres erfolgen. Dem Bericht zufolge wird die nächste Playstation-Generation unter anderem über einen neuen Controller verfügen, der analog zu Microsofts Kinect auf Bewegungen des Spielers reagiert.

Dass Sony tatsächlich nicht an der Playstation 4 arbeitet, gilt als sehr unwahrscheinlich. Denn mit Nintendo hat bereits einer der drei großen Anbieter die nächste Konsolengeneration angekündigt. Der Start der Wii U wird vermutlich in der zweiten Hälfte 2012 erfolgen. Und auch bei Microsoft ist man bereits mit einem Nachfolger für die Xbox 360 beschäftigt, dies geht zumindest aus im März veröffentlichten Stellenausschreibungen hervor.