7/10 Thermalright HR-02 Macho im Test : Günstiger High-End-Kühler

, 271 Kommentare

Kühlleistung

Vergleich mit Serienbelüftung

Mit seinem 140-mm-Serienlüfter zeigt der Thermalright HR-02 Macho eine ausgezeichnete Performance. Sowohl bei Normaltakt als auch bei starker Übertaktung brilliert die Combo mit besten Leistungsdaten für einfach belüftete Porzessorkühler. Bemerkenswert ist außerdem die hohe Temperaturstabilität auch bei Drosselung der Drehzahlen. Konkurrenten, die ein zum Macho vergleichbares Gesamtpaket bieten, wie etwa der Mugen 3 von Scythe, werden überraschend deutlich in die Schranken gewiesen.

Nutzungshinweis: Durch Anklicken einzelner Charts oder Kühler in der Legende wird der jeweilige Temperatur-Drehzahlverlauf in den Diagrammen hervorgehoben.

Die Temperaturwerte dieser Seite stellen das arithmetische Mittel der vier Prozessorkerntemperaturen unter Volllast dar.

Auf der nächsten Seite: Referenzbelüftung 120 mm