News : Übertaktete GeForce GTX 570 mit 2,5 GB Speicher

, 38 Kommentare

Point of View und TGT haben zwei übertaktete Versionen der kürzlich aufgetauchten GeForce GTX 570 mit 2,5 Gigabyte Grafikspeicher vorgestellt. Die POV/TGT GeForce GTX 570 2.5GB UltraCharged und Charged sind mit einem Kühler vom Typ SuperSilent TwinFreezer ausgestattet, der über vier Heatpipes und zwei Lüfter verfügt.

Mit 2,5 Gigabyte Speicher kann die GF110-GPU auf Basis der in 40 nm gefertigten „Fermi“-Architektur auf doppelt soviel Speicher zurückgreifen wie die Standardkarten, was besonders speicherhungrigen Anwendungen entgegen kommen wird.

POV/TGT GeForce GTX 570 2.5GB UltraCharged
POV/TGT GeForce GTX 570 2.5GB UltraCharged

Die Taktraten des UltraCharged-Modells wurden auf 810 Megahertz für die GPU, 1.620 MHz für die Shader und 3.960 MHz für den Speicher angehoben. Etwas langsamer, dafür dann aber auch günstiger ist das Charged-Modell. Hier stehen ein GPU-Takt von 772 MHz, ein Shadertakt von 1.544 MHz und ein den Referenzwerten entsprechender effektiver Speichertakt von 3.800 MHz auf dem Papier. Beide Karten sollen aber noch Spielraum für weitere Taktsteigerungen bieten.

Taktraten
Grafikkarte GPU-Takt Shader-Takt effektiver Speichertakt
Referenz 732 MHz 1.464 MHz 3.800 MHz
POV/TGT GeForce GTX 570 2.5GB Charged 772 MHz 1.544 MHz 3.800 MHz
POV/TGT GeForce GTX 570 2.5GB UltraCharged 810 MHz 1.620 MHz 3.960 MHz

Die Karten werden bereits ausgeliefert, werden vom Handel aber noch nicht gelistet. Ein preiswertes Vergnügen dürfte der Kauf der übertakteten Grafikkarten aber ohnehin nicht werden. Bereits Point of Views 2,5-GB-Karte mit Referenztaktraten wird zur Zeit nicht unter 328 Euro gelistet, die übertakteten Modelle mit speziellem Lüfter dürften entsprechend noch ein paar Euro mehr kosten. Ohnehin ist der Aufpreis im Vergleich zu einer Karte mit normaler Speichermenge nicht unerheblich. Im Extremfall bekommt man ein solches, unübertaktetes Modell derzeit bereits ab rund 235 Euro.