News : Asus: Erstes „Llano“-Mini-ITX-Board offiziell vorgestellt

, 81 Kommentare

Zur Computex 2011 Ende Mai/Anfang Juni war das Asus F1A75-I Deluxe bereits ein auffallender Exot, jetzt schickt der Hersteller die Platine offiziell in den Dienst. Außergewöhnlich ist dies deshalb, weil es die bis dato einzige Mini-ITX-Platine eines großen Herstellers für AMDs „Llano“-Desktop-Prozessoren ist.

Das Asus F1A75-I Deluxe kommt im typischen 170 mm × 170 mm großen Mini-ITX-Format in den Handel. Im Vergleich zu den bisherigen Platinen für AMDs „Llano“ im Desktop muss die kleine Platine lediglich bei der Ausstattung einige Federn lassen, da der Platz schlichtweg nicht für alle Bauteile ausreicht. Basis ist jedoch die höchste Ausbaustufe der neuen AMD-Chipsätze, der A75. Zwei Speicherbänke fassen maximal 16 GByte DDR3-Speicher, wobei die Regel für Dual-Channel-Lösungen im Einsatz von DDR3-1866 auch bei der Platine greift.

Asus F1A75-I Deluxe

Der Sockel FM1 kann mit allen „Llano“ bestückt werden, die Grenze für die TDP setzt Asus auf 100 Watt fest – der Maximalwert dieser Modelle. Wem die integrierte Grafikeinheit nicht ausreicht und/oder wer eventuell gegen Mikroruckler immun ist, kann eine diskrete Grafikkarte in den dafür vorgesehenen PCI-Express-Slot stecken und so beispielsweise die Funktion des CrossFire selbst testen, was die Grafikleistung der Plattform massiv erhöhen kann.

Zur weiteren Ausstattung und den Anschlüssen gehören vier SATA-Ports (6 GBit/s) und ein eSATA-Anschluss, vier USB-3.0- und sechs USB-2.0-Ports, HDMI, DVI, DisplayPort, zwei WLAN-Antennen-Anschlüsse (Antennen im Lieferumfang enthalten), Gigabit-LAN, Bluetooth und 8-Kanal-Sound. Gegenüber dem auf der Computex gezeigten Modell hat sich also nicht nur bei der Ausstattung einiges geändert, auch das Layout wurde nochmals umgestaltet, bei dem beispielsweise Chipsatz und Prozessorsockel den Platz getauscht haben:

Asus: Mini-ITX-Platinen für „Llano“
Asus: Mini-ITX-Platinen für „Llano“

Wann genau das Asus F1A75-I Deluxe aber im Handel stehen wird, ist wie der Verkaufspreis noch nicht bekannt.