News : Dritte Alpha von Ubuntu 11.10 erschienen

, 53 Kommentare

Seit dem 4. August und somit pünktlich im geplanten Zeitrahmen hat Canonicial, treibende Kraft hinter der beliebten Linux-Distribution Ubuntu, die dritte Alpha der Version 11.10 („Oneric Ocelot“) zum Download bereitgestellt. Die Datei ist rund 712 MB groß.

Neuerungen sind unter anderem ein aktualisierter Kernel. Es handelt sich hierbei um Version 3.0.0-7.9, also basierend auf dem Linux-Kernel 3. Eine weitere Änderung, die in der dritten Alpha vorzufinden ist, sind experimentelle Versionen der Fenstermanager Compiz und Unity. Letzteres ist in Form von Unity 2D enthalten und soll sich immer weiter Unity annähern, so dass nun größere Teile des Codes identisch und fast vollkommen zugänglich sind. Nutzer können jedoch auch auf GNOME 3.1.4 zurückgreifen, welches jedoch instabil ist und nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zu GNOME 3.2 werden soll.

Eine Veränderung gab es auch bei dem (Standard-)Mail-Client: Das in vorherigen Versionen vorinstallierte Evolution wurde von Mozillas Thunderbird abgelöst. Neu ist auch eine komplette Überarbeitung des Microblogging-Clients Gwibber mit unter anderem einer neuen, auf GNOME-Technologien basierender Oberfläche sowie eine erhöhte Leistung. Ebenfalls Einzug erhält die Möglichkeit, Programme im Ubuntu Software Center nach „Top rated“ (zu dt.: am besten bewertet) zu ordnen und seine eigenen Rezensionen zu löschen oder zu bearbeiten. Zusätzlich dazu sollen Installationen von deb-Dateien wesentlich schneller von statten gehen.

Da es sich hier allerdings um Alpha-Version handelt, wird nicht zu einem Einsatz als Hauptsystem geraten, da die Alpha noch sehr fehlerhaft ist. Auf der Infoseite zur dritten Alpha findet sich weiter unten eine Liste mit bekannten Problemen („Known issues“).

Downloads

  • Kubuntu

    4,2 Sterne

    Diese Linux-Distribution ist eine Ubuntu-Variante mit der Arbeitsumgebung KDE.

    • Version 16.10 „Yakkety Yak“ Deutsch
    • Version 16.04.1 LTS „Xenial Xerus“ Deutsch