News : Enermax führt erste CPU-Kühler-Serie ein

, 45 Kommentare

Knapp ein halbes Jahr nach der ersten Sichtung auf der diesjährigen CeBIT hat Enermax den Startschuss für den Verkauf seiner ersten CPU-Kühler auf dem europäischen Markt gegeben. Die drei Modelle der ETS-T40-Serie sind ab sofort erhältlich und werden jeweils mit einem 120 Millimeter großen Twister-Lüfter ausgeliefert.

Die Kühler sind laut Hersteller das Produkt einer zweijährigen Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Taiwan University of Science and Technology. Das Augenmerk habe auf der Optimierung der Luftstromführung innerhalb des Kühlkörpers gelegen, um eine noch bessere und schnellere Wärmeabführung zu erreichen. Mit einer Kombination aus drei Innovationen, die auf bekannten physikalischen Effekten beruhen, sei es den Ingenieuren gelungen, den Wärmewiderstand des CPU-Kühlers auf lediglich 0,09°C/W zu senken, was Enermax zufolge ein neuer Bestwert ist.

Enermax ETS-T40-TB
Enermax ETS-T40-TB
Enermax ETS-T40-TA
Enermax ETS-T40-TA
Enermax ETS-T40-VD
Enermax ETS-T40-VD

Die drei Neuerungen laufen unter den Namen „Stack Effect Flow“, „Vortex Generator Flow“ und „Vacuum Effect Flow“. Beim Stack Effect Flow (Kamineffekt) brechen zwei Spoiler in der Mitte des Kühlkörpers den Luftstrom und geben der warmen Luft Raum um durch die Öffnungen entweichen zu können.

Stack Effect Flow
Stack Effect Flow

Zweitens hat Enermax rund um die Heatpipes kleine Vortex-Generatoren auf den Kühllamellen integriert. Diese aus der Luftfahrt bekannte Technik soll dafür sorgen, dass der Luftstrom eng an den vier 6-mm-Heatpipes entlang geführt wird und so auch die Rückseite der Heatpipes wirkungsvoll gekühlt wird.

Vortex Generator Flow
Vortex Generator Flow

Zu guter Letzt ist der Kühlkörper der Enermax CPU-Kühler nur teilweise geschlossen. Durch die Öffnungen kann kühle Luft eingesogen werden. Dabei wird der Druckunterschied zwischen der kühleren Umgebungsluft und der wärmeren Luft im Inneren des Kühlkörpers ausgenutzt.

Vacuum Effect Flow
Vacuum Effect Flow

Die Kühler für alle aktuellen Socken ab 775 (Intel) beziehungsweise AM2 (AMD) sind wahlweise mit einer Antioxidationsbeschichtung oder mit vernickeltem Kühlkörper (nur ETS-T40-TA) erhältlich. Das Unterscheidungsmerkmal zwischen den einzelnen Modellen der ETS-T40-Serie ist der mitgelieferte 12-cm-Twister-Lüfter, der durch die im Lieferumfang enthaltene zweite Lüfterhalterung noch um einen weiteren Lüfter ergänzt werden kann. Der Kunde hat die Wahl zwischen dem schwarzen T.B.Silence (ETS-T40-TB) sowie den LED-Varianten T.B.Apollish in Blau (ETS-T40-TA) und T.B.Vegas Duo (ETS-T40-VD), von denen letzterer auch Farbeffekte bietet.

Enermax ETS-T40-TB
Enermax ETS-T40-TB
Enermax ETS-T40-TB
Enermax ETS-T40-TB

Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 34,90 Euro für das Modell ETS-T40-TB mit T.B.Silence-Lüfter und 39,90 Euro für den vernickelten ETS-T40-TA mit einem blau beleuchteten T.B.Apollish-Lüfter sowie den ETS-T40-VD mit dem zweifarbigen (blau/rot) T.B.Vegas-Duo-Lüfter.

Technische Daten der Kühler