News : Erster Patch für „Duke Nukem Forever“ verfügbar

, 56 Kommentare

„Duke Nukem Forever“ sorgte nicht nur ein Jahrzehnt lang vor der Veröffentlichung für andauernde Nachrichten, Aufsehen und rechtliche Streitigkeiten, sondern beschäftigte die Spielergemeinde auch nach dem Erscheinen im Rahmen von zahlreichen Diskussionen.

Nun ist ein erster Patch zu Duke Nukem Forever erschienen, der laut offiziellem Eintrag im Gearbox Forum automatisch via Steam verteilt wird.

Duke Nukem Forever im Test

Neben einigen Fixes werden wie angekündigt auch einige Kritikpunkte behoben, so beispielsweise die Begrenzung auf zwei tragbare Waffen (nun vier). Außerdem funktioniert Valves Anti Cheat (VAC) nun auch für den Mehrspielermodus von „Duke Nukem Forever“.

Duke Nukem Forever

Kurzer Video-Einblick zu DNF

Changelog

  • 4-weapon inventory option for single player
  • MP Server favorites
  • Dedicated server overhaul
  • FOV can be modified
  • Change VOIP to push-to-talk (bandwidth fix)
  • VAC anti-cheat system enabled
  • Support for Japanese Steam ID’s for PC release in Japan
  • Auto-aim fix
  • Blood effects on surfaces behind enemies when shot
  • Steam.exe no longer uses an unusually high amount of CPU
  • Texture quality improvements
  • Fixes to prevent single player and multiplayer save data corruption
  • Leaderboard exploit fixed
  • AMD Dual-Core Optimizer no longer automatically installed (fixes rare bugs with Intel processors)
  • Crash/compatibility fixes and other minor bugs