News : Letzter Teil der Making-of-RAGE-Reihe veröffentlicht

, 25 Kommentare

Zum Abschluss der Making-of-Reihe zu id Softwares neuem Shooter „RAGE“ sprechen die Entwickler über die Rolle von Musik, Soundeffekten und Sprechern sowie die künstlerische Gestaltung der Welt. Zu den Sprechern, die für die verschiedenen Charaktere im Spiel engagiert wurden, zählt unter anderem auch John Goodman.

Im ersten Teil der Making-of-Reihe plauderte das Team von id Software über die Geschichte des Unternehmens und die RAGE zu Grunde liegende Engine „id Tech 5“, hinter der einmal mehr kein geringerer als John Carmack steckt. Das zweite Video aus der Reihe thematisiert die Hintergründe der post-apokalyptischen Welt von RAGE und die grobe Struktur der Geschichte. Einen Einblick in das umfangreiche Waffenarsenal und die verschiedenen Gadgets, die dem Spieler zur Verfügung stehen, gewährt das dritte Video.

Making of RAGE – The Sound and The Art

Im vierten Video ging es um das Erschaffen der Welt von RAGE, die unterschiedlichen Missionen sowie den Koop-Modus und den Fahrzeugkampf im Mehrspielermodus. Das fünfte Video hatte die ganz unterschiedlichen Charakteristika der verschiedenen Gegner zum Thema, die einem im Laufe des Spiels begegnen.

RAGE – Uprising

Wer sich lieber ein genaueres Bild vom Gameplay machen will, kann einen Blick auf die Videos der Level „The Well“ und „Shrouded-Bunker“ werfen, über die wir bereits berichtet haben. RAGE wird in Deutschland nach aktuellem Stand am 7. Oktober zeitgleich für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen und ungeschnitten sein.

RAGE