News : Sony Ericsson stellt Xperia Arc S vor

, 43 Kommentare

Neben der offiziellen Präsentation der ersten Tablet-Generation hielt die IFA-Pressekonferenz von Sony auch für den Smartphone-Bereich eine interessante Ankündigung bereit: Mit dem Xperia Arc S kündigte Sony Ericsson sein erstes Gerät mit 1,4 GHz Prozessor und damit eine Überarbeitung des ersten Xperia Arc an.

Neben der besagten 1,4-GHz-Single-Core-CPU – Sony Ericsson benennt bisher nicht den zum Einsatz kommenden SoC – soll das Arc S über ein 4,2 Zoll großes Display mit „Mobile Bravia Engine“ verfügen. Zur weiteren Ausstattung gehört eine 8,1-Megapixel-Kamera (Videoaufnahmen in bis zu 720p) mit Exmor-R-Sensor von Sony, die laut Pressemitteilung 2D- und 3D-Schwenkpanoramas aufnehmen kann. Über einen integrierten HDMI-Anschluss können diese Bilder auf einem 3D-Fernseher betrachtet werden.

Sony Ericsson Xperia Arc S

Das Android-basierte Xperia Arc S soll im Laufe des 4. Quartals 2011 in den Farben Weiß, Blauschwarz, Silber, Schwarz und Pink auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 429 Euro.