MS-Tech CA-0210 im Test : Grundversorgung für 30 Euro

, 53 Kommentare
MS-Tech CA-0210 im Test: Grundversorgung für 30 Euro

Was darf man von einem ausgewachsenen Midi-Tower der 30-Euro-Preisklasse erwarten? Ist ein solches Gehäuse wirklich „Schrott“ wie häufig gespottet wird, oder doch ein Geheimtipp für Sparfüchse? Wir wollten es genauer wissen. Für unseren heutigen Test haben wir deshalb das CA-0210 von MS-Tech ausgewählt. Der kompakte Tower dürfte mit einem Preis von um die 30 Euro auch das schmalste Budget nicht übermäßig strapazieren.

Bereits an der Verpackung kann man erkennen, dass hier nicht in überflüssige Effekthascherei investiert wurde. So gibt es lediglich eine Zeichnung des Gehäuses zu sehen, Hochglanzdruck sucht man vergebens.

Nach dem Auspacken haben wir ein durchaus modern gestaltetes Gehäuse vor uns stehen, das optisch auf jeglichen Ballast verzichtet und auf das Wesentliche reduziert wurde. Bei der Frontgestaltung setzt MS-Tech auf durchgehende 5,25"-Schächte, deren Blenden aus Lochblech gefertigt sind. Am Deckel wird das angenehm unspektakuläre Design der Front mit einem großflächigen Einsatz auf Meshgitter fortgesetzt.

Auf den ersten Blick könnte das CA-0210 auch von Xigmatek oder Coolermaster sein, bis jetzt deutet noch nichts darauf hin, dass es sich um ein Gehäuse aus dem absoluten Niedrigpreissektor handelt. Ob das so bleibt, werden wir auf den folgenden Seiten herausfinden.

Auf der nächsten Seite: Lieferumfang und Daten

53 Kommentare
Themen:
  • Sven Scharpe E-Mail
    … hat von Dezember 2010 bis April 2012 für ComputerBase PC-Gehäuse getestet.