News : „Anno 2070“ erscheint Mitte November

, 63 Kommentare

Wie der französische Entwickler und Publisher Ubisoft angekündigt hat, werden Fans der „Anno“-Reihe sich noch bis November gedulden müssen. Dann wird das Spielgeschehen mit dem insgesamt fünften Teil der Strategieserie in die Zukunft verlagert.

Sollten sich keine Komplikationen ergeben, wird „Anno 2070“ ab dem 17. November spielbar sein. Bis dahin haben Interessenten Gelegenheit, sich für eine der beiden Verkaufsversionen zu entscheiden. Denn neben der Standardfassung wird es auch eine Limited Edition geben, die laut Ubisoft nur in begrenzter Stückzahl auf den Markt kommen wird. Diese wird neben dem eigentlichen Spiel unter anderem auch zwei Soundtracks, ein Artbook sowie ein Poster enthalten.

Anno 2070: Gamescom-Teaser zeigt Unterwasserwelt

In „Anno 2070“ entscheidet sich der Spieler für eine der beiden auswählbaren Fraktionen – Tycoon und Eco, die sich deutlich voneinander unterscheiden sollen. Während die Seite der Tycoons auf Schwerindustrie setzt, liegt der Fokus der Eco-Fraktion auf umweltschonenden Technologien. Dabei soll die dynamische Welt auf das Verhalten des Spielers reagieren. Zusätzlich gibt es mit den Technologen ein drittes Volk, welches als neutral eingestuft ist. Über diese Fraktion können, den entsprechenden Ruf vorausgesetzt, neue Techniken erworben werden, mittels derer unter anderem auch unterhalb der Wasseroberfläche gesiedelt werden kann.

Anno 2070

Wir danken unserem Leser Dominik S. für den Hinweis!