News : Apple bestätigt iPhone-Präsentation am 4. Oktober

, 136 Kommentare

Was Mitte letzter Woche erstmals in Form eines konkreten Datums spekuliert wurde, ist nun von Apple selbst bestätigt worden: Am nächsten Dienstag wird das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino die nächste iPhone-Generation vorstellen.

Auf weitere Einzelheiten hat man jedoch verzichtet. Somit bleibt weiterhin unklar, wie viele neue Geräte auf der Veranstaltung mit dem Motto „Let's talk iPhone“ präsentiert werden. Die Bandbreite der Spekulationen reicht nach wie vor von einem nur leicht überarbeitetem iPhone 4 bis hin zu zwei neuen Modellen. Letzteres ist aufgrund verschiedener Äußerungen in den vergangenen Wochen immer wahrscheinlicher geworden, unter anderem sprach Apple-Aufsichtsrat Al Gore von mehreren iPhones, die im Oktober in den Handel kommen werden. Gewissheit wird man allerdings erst in einer Woche haben: Ab 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird der neue Apple-CEO Tim Cook dann den Schleier lüften.

iPhone-Präsentation
iPhone-Präsentation (Bild: engadget.com)